Marco Stichel – Platz 26

Marco Stichel ist am 2. Januar 1980 in Gelnhausen geboren. Er lebt im Ortsteil Bieber.
Er besuchte die Kreisrealschule Gelnhausen und dann die FOS Wirtschaft und Verwaltung in Gelnhausen. Er absolvierte eine Ausbildung zum Industriemechaniker. 2007 erreichte er den Abschluss Dipl.-Ing. Maschinenbau mit dem Studium an der University of Cooperative Education in Eisenach.
Neben seinen betrieblichen Belangen in einer namhaften Firma mit Sitz in Gelnhausen engagiert er sich im Betriebsrat und wirkt in diversen Aussschüssen mit.
Daneben gehört das ehremantliche Engagement und die Nähe zu diversen Vereinen in sein Leben: er ist Mitglied im TV Bieber und in der Freiwilligen Feuerwehr Bieber, sowie Mitglied im Schiedsrichtersportverein und der Schiedsrichtervereinigung Gelnhausen; in diesem Bereich engagiert er sich intensiv in seiner Freizeit. Selbstverständlich ist Marco Mitglied im SV Germania 08 Bieber – dort als Spieler, Betreuer, Schiedsrichter, Jugendtrainer der B-Jugend JSG Bieber/Kassel/Flörsbachtal.
Mitglied im EFC Bieber und Mitglied im FC C-C Kassel
Nach seiner Motivation befragt, sagt er, er wolle die Meinungen und Anliegen aller Bürger in der Orts- und Gemeindepolitik vertreten.
Als politische Betätigungsfelder liegen ihm besonders am Herzen: die ärztliche Nahversorgung Biebergemünds, die Sportstätten in Bieber, das Schwimmbad in Bieber sowie das Heimatmuseum, der öffentliche Personennahverkehr, die Verbesserung der Kindergärten sowie die U3-Betreuung, die Verbesserung der Infrastruktur, Sauberkeit und Ordnung in Biebergemünd, Verbesserung der Jugendbetreuung sowie die Verhinderung der Jugendkriminalität

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *