Fluglärm

Unsere SPD-politischen Ziele und Standpunkte

Seit dem Bau der neuen Parallellandebahn in Frankfurt werden das Kinzigtal und insbesondere Biebergemünd deutlich mehr mit Fluglärm belästigt. Ursache hierfür ist die (deutliche) Absenkung der Anflughöhe, was beim Eindrehen in Richtung Westen zu deutlich wahrnehmbaren Lärmemissionen führt.

Die betroffenen Kommunen und Landkreise wehren sich gegen die Änderung der Anflughöhen vehement.

Auch wir werden uns als SPD Fraktion massiv für eine Anhebung der Flughöhen einsetzen.

Im Gegensatz zu den noch vielen ungeklärten Fragen im Zusammenhang mit der Energiewende gibt es hier eine klar zu präferierende Alternative. Der Anflug der Flugzeuge aus deutlich größeren Höhen im so genannten Sinkflugverfahren würde die Situation für alle Menschen im Einflugbereich deutlich verbessern. Es gibt nur ein Problem: Dieses Verfahren erfordert einen erheblich höheren und damit personal- und kostenintensiveren Aufwand.

Es ist nicht hinnehmbar, dass wieder einmal wegen der Gewinnoptimierung eines Unternehmens, die Gesundheit von Menschen einer ganzen Region aufs Spiel gesetzt wird.